Motorrad Folierung mit Digitaldruck auf dem Tankdeckel.
Rallyebeklebung einer Yamaha Tenere.
Teilfolierung eines Rollers mit brauner Folie.

MOTORRAD FOLIERUNG


Motorräder oder Roller lassen sich gar nicht so einfach bekleben. Der Folienverbrauch ist gering, dafür aber der Arbeitsaufwand enorm. Rundungen, wie z.B. an den Tanks, verlangen der Folie und dem Folierer alles ab.

Das Ergebnis kann sich jedoch sehen lassen. Im Gegensatz zu einer Lackierung haben wir einiges mehr an Farbauswahl. Auch Airbrush-Optik oder individuelles Design lassen sich in kurzer Zeit drucken, anbringen und sind auf Wunsch jeder Zeit ablösbar, ohne zum Beispiel beim Wiederverkauf nochmals neutral lackiert werden zu müssen.