Ob man die Folienfarbe nun mag oder nicht<--!moreSingleFooter-->, eines steht fest: Das Grün matt metallic von Avery Supreme ist ein definitiver Hingucker. Der grüne Schimmer ändert sich leicht, je nach Einfallwinkel und stärke des Lichtes und führt so zu interessanten Lichtspielen und Verläufen. Dies ist auf die Kombination aus metallischen Pigmenten sowie der matten Oberfläche der Folie zurückzuführen und ist auch bei den meisten anderen matt metallic Folien zu beobachten.

Folie oder reiner Stahlmantel? Dieser Porsche 911<--!moreSingleFooter--> erhielt von uns nach Komplettrestaurierung und Neulackierung im originalen silber metallic eine Komplettfolierung in gebürstetem Edelstahl, die jeden Blick auf sich zieht. Ein weiterer optischer Gewinn ist die Teilfolierung der unterschiedich eloxierten Scheibenrahmen mit schwarz matter Folie.

Oldtimer in neuer Folie. Dieser einst weiße Opel<--!moreSingleFooter--> Rekord weist nach der Teilfolierung des Daches mit schwarz matter KFZ-Folie und den sportlichen Rallyestreifen, die auf die Motorhaube geklebt wurden, ein ganz neues Erscheinungsbild auf.

Zusätzlich zur Vollfolierung in schwarz-seidenmatt<--!moreSingleFooter--> erhielt diese A-Klasse der Fahrschule St. Pauli eine Teilfolierung der Außenspiegel mit Carbon-Folie und zwei Rallye-Streifen aus schwarz glänzender KFZ-Folie, die sich mittig über das gesamte Fahrzeug ziehen. Außerdem bekam der Wagen Beschriftungen in mattem Weiß aufs Heck und auf beide Seiten geklebt.

Dieser kleine Flitzer kam in dunkel Silber glänzend zu<--!moreSingleFooter--> uns und wurde komplett in Anthrazit Matt metallic foliert. Dabei wurde entgegen der “gängigen” Folierung sogar die A- und C-Säule sowie die schwarzen Teile um die Heckleuchten mit verklebt. Eben wie aus einem Guss!

Die Besonderheit der Folie liegt dabei im Lichtspiel der unterschiedlichen Flächen. Standflächen reflektieren dabei mehr Licht als die Seitenteile und wirken dadurch heller, was besonders bei den Rundungen des Minis zu formschönen Verläufen führt.

Mit Hilfe von KFZ Folie lässt sich so einiges aus<--!moreSingleFooter--> einem Auto machen, was man anhand dieses Nissan 370 Z sehen kann. Der Wagen wirkt durch eine Teilfolierung mit Rallye-Streifen und seitlichem Tribal noch sportlicher, als er ohnehin schon ist.
Das Tribal an der Seite ist dabei aus schwarz glänzender Folie geschnitten, der Heck-Spoiler mit Carbonfolie foliert. Abgerundet wird das ganze dann noch durch die rot matten Rallye-Streifen über Frontstoßstange, Motorhaube, Dach und Heckklappe. Die seitlichen Schweller wurden danach noch passend aus der gleichen roten Folie mit einem Seiten-Streifen versehen.

Zuerst die Grundfarbe von lackiertem Silber auf foliertes Weiß<--!moreSingleFooter--> geändert, erhielt dieser Audi R8 zusätzlich zur Vollfolierung noch eine Union Jack Flagge mit Hochleistungsfolie auf die Seitenteile geklebt.

Aus Hell mach Dunkel. Der ursprünglich hell silberne BMW X6 hat von uns<--!moreSingleFooter--> eine Vollfolierung zum dunkleren Anthrazit metallic matt bekommen. Er wurde mit einer Hochleistungsfolie komplett beklebt.

Dieser ursprünglich schwarz lackierte Porsche hat durch eine<--!moreSingleFooter--> Vollfolierung mit braun matt-metallischer Folie eine komplette optische Verwandlung durchgemacht. Highlights an diesem Wagen sind Frontlippe, Heckspoiler, Heckdiffusor, Außenspiegel und die Innenteile der Lufteinlässe, die mit Hochleistungsfolie in schwarzer Carbon-Optik beklebt wurden und dem Porsche so ein rundum sportliches Aussehen verleihen.