Vossloh Lok <--!moreSingleFooter--> Das wir auch vor größeren Projekten nicht zurückschrecken zeigt diese Folierung. Für Vossloh haben wir in Kiel eine
Lok ( DE 18 ) vollfoliert. Zum Einsatz kam für die Vollfolierung das Gloss White Aluminium von 3M. Zusätzlich zur Vollfolierung
bekam die Lok auch ein Branding. Für die Umsetzung hatten wir nur ein knappes Zeitfenster, da die Lok rechtzeitig für einen
Messeauftritt fertig werden musste. Vielen Dank nochmal an Vossloh für den Auftrag und bereitgestellten Bilder.

Schlicht und dezent, aber trotzdem ein Augenfang.<--!moreSingleFooter--> Der einst schwarze ML 350 wurde bei uns mit der “Gunmetal Matte Metallic”-Folie von Avery Supreme beklebt. Es handelt sich hierbei um eine Folierung in unserem Premium-Standard.

Ein SLK in Silberpfeiloptik. Durch die<--!moreSingleFooter--> Vollfolierung in Arktiksilber matt metallic wirkt dieser ursprünglich schwarz lackierte Mercedes als sei er ein Protoyp.

Vom eher schlichten Astra<--!moreSingleFooter--> in Mahagonibraun zum aufregenden Desin-Objekt.
Die Verwandlung begann mit einer Vollfolierung in Frost Blue Matt Metallic von SWF, was dem Astra schon einmal verdammt gut zu Gesicht steht. Das war unserem Kunden allerdings noch nicht genug. Er wollte etwas haben, was sich aus der “Masse” der folierten Wagen abhebt.
Gemeinsam mit dem Kunden hat unsere Grafik-Abteilung ein “handgemachtes” Muster entwickelt und ausgearbeitet. Im Quick Silver Metallic, ebenfalls SWF, hat das Frost Blue einen guten Partner gefunden. Das Besondere daran ist auch, dass wir nicht einfach nur ein paar Meter des Musters gespiegelt haben, sondern beide Fahrzeugseiten einzeln gestaltet wurden. Den Rest hat der Monteur dann quasi im Freestyle-Modus am Fahrzeug selbst “modelliert”.
Nicht billig, aber absolut einmalig!

Bei den besonderen Rundungen des Audi RS5 kommt die neue<--!moreSingleFooter--> Gunmetal metallic matt Folie von Avery natürlich besonders gut zur Geltung. Diese Folie ist dabei nur eine aus einer Reihe neuer metallic matt Tönen, die wir ab jetzt im Angebot haben. Damit gibt es also endlich passende Alternativen zum sehr beliebten anthrazit matt metallic, die sich zudem auch sehr gut verarbeiten lassen.

Der RS5 hat dabei neben der kompletten Folierung auch noch an der Front-Lippe des Stoßfängers eine Carbon Teil-Folierung erhalten. Außerdem wurden Audi Embleme sowie das RS5 Zeichen mit schwarz matter Sprühfolie überzogen.

Dieser Audi A3 wurde mit einer Beklebung an den Fuhrpark der Masterdress<--!moreSingleFooter--> Firma angeglichen. Dabei wurde mit drei unterschiedlichen Folien (Orange, Blau und Silber) gearbeitet und zusätzlich noch ein Digitaldruck auf den Seiten verklebt.

Das Potential der Fahrzeugwerbung liegt dabei auf der Hand: Einmal angebracht wird jede Fahrt zum Hingucker.

CHRYSLER C300 IN SCHWARZ MATT UND SILBER Nato Oliv in Hamburg